KJGekürzt

Wer ein richtiger KjG´ler sein will, der muß das Kürzen beherrschen. Für alle, die keine KjG´ler sind, unsere Berichte aber trotzdem verstehen möchten sind hier einige Erklärungen:

 

ASH: Altes Schwesternhaus, indem so ziemlich jede KJG Versammlung stattfindet

BDKJ: Bund der Deutschen Katholischen Jugend; Dachverband der KJG, in ihm ist u.a. auch die DPSG (Pfadfinder) und die Kolping vertreten.

BJA: Bischöfliches Jugendamt

Blubb: Kinderzeitung der KJG

Buko: Bundeskonferenz der KJG

DA: Diözesanausschuß "überwacht" Arbeit der DL

Diko: Diözesankonferenz, auf ihr wird die DL gewählt, findet einmal im Jahr in Mainz statt.

DL: Diözesanleiter

DV: Diözesanversammlung des BDKJ

Finanzi: Person, die für die Finanzen und Mitgliedsmärkchen verantwortlich ist

Geist: kein Spukgespenst, sondern Geistlicher Leiter der KJG Pfarreien, in Klein- Krotzenburg ist es Frau Sommer.

GL: Gruppenleiter

GL´s: mehrere GL

GL-Runde: Versammlung von GL´s

Grustu: Gruppenstunde

Juleica: Jugendleitercard

Just: Hier ist nicht die Gatstätte in Krotzenburg gemeint, sondern das Jugendstufenteam der KJG

Kiste: Kinderstufenteam der KJG

KJG: Katholische Junge Gemeinde

KJZ: Katholische Jugendzentrale; befindet sich in Klein-Welzheim, in ihr kann man so ziemlich alles ausleihen, was man für Grustu´s, Zeltlager, benötigt

Kupa: Kurspaket, Vorbereitungskurs für angehende Gruppenleiter

Krümmelmonster: Bewohner der Sesamstraße und Namensgeber für unsere Donnerstagsgrustu

LT: Leitungsteam

O2: "Sauerstoff" = Zeitung der KJG Mainz

PL: Pfarrleiter; also, der Vorstand der einzelnen KJG Pfarreien

RoSe: ausgesprochen wie die Blume, oder für die Weintrinker Rosé. PL-Treffen der Dekanate Rodgau und Seligenstadt, findet ca. alle 2 Monate statt.

Runder Tisch: findet aber oft auch an einem eckigen statt! BDKJ- Versammlung auf Dekanatsebene (Seligenstadt)

WE:Wochenende

 

Wir hoffen, Sie sind jetzt auch etwas mehr "mittendrin, statt draußen vor"!